Home

„Das Beste, was Du für einen Menschen tun kannst, ist nicht etwa Deinen Reichtum mit ihm zu teilen, sondern ihm seinen eigenen Reichtum zu zeigen.“

Benjamin Disraeli

Herzlich Willkommen

Ich freue mich, dass Sie zu mir gefunden haben. Meine Website soll Ihnen einen ersten Eindruck über meine Person und meine therapeutische Tätigkeit vermitteln, sowie über relevante Aspekte rund um die Behandlung informieren. In meinem Blog möchte ich Sie mit psychologischen, psychotherapeutischen und spirituellen Themen für Ihren eigenen Weg inspirieren.

Mein Ziel ist es, den Menschen, die meine Hilfe suchen, ihr eigenes reiches Selbst bewusst zu machen und dieses zu leben, als ein Fundament für ein gesundes, glücklicheres und erfüllteres Leben.

Viola Rescher

Behandlungsspektrum

Hier erhalten Sie einen Einblick in die häufigsten Beweggründe, mit denen Patienten an mich herantreten.  Aber auch mit anderen, hier nicht aufgeführten seelischen Problemen, aufgrund schwieriger Lebenslagen, können Sie sich gern mit mir in Verbindung setzen.

  • Psychische und psychosomatische Erkrankungen/Störungen (ICD-10-Katalog),  z.B. Angst, Depression, Zwang, Burnout, Chronischer Schmerz, Rheuma, Asthma, Bluthochdruck, Reizdarm, Reizblase
  • Trauer, Verlust, Schmerz, Schuld, Trauma, Scham, Peinlichkeit
  • Konflikt-, Problem-, Krisensituationen, Neuorientierung, Überforderung, Kränkungen, Liebeskummer, Eifersucht, Trennung, Mobbing, Arbeitsplatzverlust, Karriereplanung, Verbesserung sozialer Kompetenzen, Vorbereitung auf neue Aufgaben und Situationen
  • Persönlichkeits-, Identitätsentwicklung, Potenzialerkennung und – entwicklung
  • Mentales Training bei Leistungsbeeinträchtigungen, z.B. Überwindung von Prüfungs -, Präsentations – und Leistungsängsten, Entwicklung der eigenen Präsenz und Stimme
  • Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung
  • Hypnotherapeutische Gewichtsreduktion
  • Stressbewältigung und Erlernen von Selbsthypnose – und Entspannungsmethoden

Letzte Beiträge

Was mir bleibt

Dieses Lied widme ich in ewiger Erinnerung meiner geliebten Oma, die dieses Jahr nach einem langen schmerzhaften Prozess des Sterbens erlöst in ihre neue Welt gegangen ist. Was bleibt einem, wenn ein geliebter Mensch die Erde verlässt? Tiefe Traurigkeit, die einer gefühlt unendlich erscheinenden Leere entspringt, die weh tut. Die Leere hinter dem verschwundenen Lächeln, … Was mir bleibt weiterlesen

Ich gebe auf

Aufgeben, die Kontrolle abgeben und zu vertrauen ist in bestimmten Situationen der bessere Weg, als unermüdlich zu kämpfen und festzuhalten an eine äußere Quelle, die sich uns verschließt. Ein klares Nein aus Liebe zu Menschen, Situationen, Dingen ist dann oftmals der einzige Weg, um sich wieder mit sich selbst zu verbinden, anstatt sich zu verlieren, … Ich gebe auf weiterlesen

GLÜCKLICH SEIN

Wenn man das Leben von einer übergeordneten, höheren Ebene betrachtet, dann wird einem auf einmal bewusst, was Glück bedeutet. Berührend formuliert Shakespeare “ Ich fühle mich glücklich, weißt du warum? Weil ich nichts erwarte, denn warten und hoffen ist immer schmerzhaft. Alle Probleme haben einen Sinn und eine Bedeutung. Wir werden immer Menschen treffen denen … GLÜCKLICH SEIN weiterlesen

Fokussieren anstatt Ablenkung

Fokussierung Durch Fokussierung richten wir unsere gesamte Aufmerksamkeit, unsere gesamte Energie auf ein Thema, eine Aufgabe. Wir tauchen tief in das Thema ein und erleben Spaß und Freude, weil uns plötzlich, wie von selbst Ideen und Impulse zufließen. Ablenkung und Ursachen Aber weshalb sind wir mehr oder weniger geneigt, uns abzulenken, Dinge zu hinauszuschieben, die … Fokussieren anstatt Ablenkung weiterlesen

Mehr Beiträge